Mosaik-Gemeinschaft Riedstadt

Sind Sie noch zu retten? von Gisela Lindauer

Wir alle leben nicht nach den Grundsätzen, die wir als richtig erkannt haben, weil wir eben Menschen sind und als Mensch sind wir z.B.

  • neidisch auf Andere, denen es besser geht als uns.
  • ärgerlich über jemanden, der uns die Vorfahrt genommen hat und titulieren ihn als Idioten.
  • zerstritten und nicht bereit, Freunden oder Verwandtenzu vergeben, wenn sie uns Leid zugefügt haben.
  • auch schon mal ganz bewusst Lügner, wenn es uns Vorteile bringt.

Das waren ein paar Beispiele, wie Menschen denken und handeln. Diese Liste menschlichen Fehlverhaltens ließe sich endlos fortsetzen.

So sind z. B. Steuerhinterziehung oder Betrug ja schon fast zum Sport geworden. Tagtäglich zeigen uns die Medien anhand von Berichten über Prominente, wie einfach es geht, und dass man meist mit milden Strafen davonkommt, sogenannte „Kavaliersdelikte.“

Sie mögen denken: „Ich habe weder jemanden umgebracht, noch habe ich gestohlen, betrogen oderSteuern hinterzogen. Das trifft vielleicht auf Andere zu, aber nicht auf mich. Ich bin ein guter Mensch.

Bei Gott gibt es keine Kavaliersdelikte. Gottes Maßstab sind die 10 Gebote, die auf der ganzen Welt Anerkennung finden.

Für ihn ist jedes noch so kleine menschliche Fehlverhalten Sünde, die uns von ihm trennt. Und deshalb sind in Gottes Augen alle Menschen Sünder, weil er sündlos und heilig ist.

Das Wort Gottes sagt:
Jedes Unrecht ist Sünde (1. Joh. 5, 17)
Denn alle Menschen haben gesündigt und das Leben in der Herrlichkeit Gottes verloren. (Römer 3,23)

Das Problem: Sünde

Wir müssen aus der Sünde, der Übertretung und Missachtung der Gebote Gottes, errettet werden, damit wir Gemeinschaft mit Gott, unserem Schöpfer haben können.

Denn der Lohn der Sünde ist der Tod, die Gnadengabe Gottes aber ewiges Leben in Christus Jesus, unserem Herrn. (Römer 6,23)

Die Lösung: JESUS CHRISTUS

JESUS kann uns von Sünde befreien.

JESUS kann unsere zerbrochene Beziehung zu Gott in Ordnung bringen.

JESUS kann uns vom ewigen Tod, der Folge der Sünde, erretten.

Wer mit Christus lebt, wird ein neuer Mensch. Er ist nicht mehr derselbe, denn sein altes Leben ist vorbei. Ein neues Leben hat begonnen! (2. Korinther 5,17)

Leben mit JESUS CHRISTUS heißt:

  • Wir bitten ihn um Vergebung für unsere Sünden.
  • Wir glauben an ihn und nehmen ihn als unseren Herrn und Erlöser an.
  • Wir bauen eine Beziehung zu ihm auf.
  • Wir verbringen Zeit mit ihm im Gebet und lernen ihn kennen, indem wir in der Bibel lesen.

JESUS CHRISTUS - Unsere Rettung
Sind Sie noch zu retten?